Genussvoll Flirten

Wie Sie Ihren Charme spielen lassen und lustvoll flirten, sodass es knistert und Ihnen die Herzen anderer nur so zufliegen.

  • Möchten Sie mit spielerischer Leichtigkeit flirten und mit Freude neue Kontakte knüpfen?
  • Wünschen Sie sich mehr Erfolg beim Flirten, sodass einfach und spontan neue Freundschaften entstehen?
  • Möchten Sie souverän und locker passende Flirt-Gelegenheiten am Schopfe ergreifen?

Hallo, ich bin Regine Stopka. Ich freue mich sehr, wenn Sie sich mit Spass und Freude Ihrem Flirtprojekt widmen.

Spontan, mit Leichtigkeit flirten!

Kennen Sie auch Menschen, die mit Leichtigkeit flirten? Die ihren Gegenüber einfach ansprechen, während Sie sich kaum trauen, Augenkontakt aufzunehmen? Die spontan und charmant antworten, wenn sie angeflirtet werden, wohingegen Sie verzweifelt nach passenden Worten suchen?

Diese Menschen gehen offen und locker auf andere zu, währenddessen Sie vorsichtig sind und sorgfältig abwägen? Sie überlegen, wann wohl der richtige Moment ist, um die Frau oder den Mann Ihrer Sehnsüchte anzusprechen - die anderen versprühen einfach ihren Charme?

Diese Flirtprofis kann scheinbar nichts entmutigen - sie flirten bei nächster Gelegenheit vergnügt weiter, während Sie sich über einen Korb tagelang grämen und verzweifelt sind? Stossen Sie trotz bester Vorbereitung immer wieder an Ihre Grenzen, wohingegen den anderen die Herzen wie von selbst zuzufliegen scheinen?

Genussvolle Flirts: Authentisch und Natürlich

Was machen diese Menschen anders? Sind sie einfach begabt für's Flirten und wurde es ihnen in die Wiege gelegt? Gibt es ein Geheimnis, dass Sie nur ergründen müssen? Oder haben Sie irgendwo flirten gelernt und viel geübt? Diese Fragen stellen sich viele, Sie sind damit in guter Gesellschaft.

Wahrscheinlich geht es Ihnen einfach darum, einen attraktiven Mann oder eine interessante Frau spontan anzulächeln und ein ganz normales Gespräch zu führen. Oder endlich die Person anzusprechen, für die Sie schon lange heimlich schwärmen. Und es wäre schön, wenn Ihre Gedanken nicht um die immer gleichen Fragen kreisen würden: Was könnte ich als nächstes Sinnvolles sagen? Bin ich zu aufdringlich? Oder zu abweisend? Bin ich attraktiv genug?

Erfolgreich Flirten - damit es richtig knistert und der Funke überspringt!

Flirten betrifft wirklich jeden. Reicht die bewusste Absicht erfolgreich zu flirten, um mit einer attraktiven Frau oder einem sympathischen Mann ins Gespräch zu kommen? Oder endlich die heimliche Liebe anzusprechen?

Warum viele Flirtratgeber nicht weiterhelfen

Es gibt viele Tipps und Tricks für richtiges Flirten. Unzählige Flirtratgeber versprechen eine sichere Methode, mit der es gelingt, einen attraktiven Gegenüber ohne Angst anzusprechen. Wahrscheinlich haben Sie bereits vieles darüber gelesen und das eine oder andere sogar ausprobiert. 

Da steht zum Beispiel: "Nehmen Sie Blickkontakt auf mit der Person, die Ihnen gefällt. Erwidert Sie diesen, gehen Sie zu ihr hin und stellen Sie eine konkrete Frage."

Treffen Sie auf jemanden, der Ihnen gefällt, trauen Sie sich kaum, diese Person anzuschauen. Sie ringen mit sich, bevor Sie schliesslich doch allen Mut zusammennehmen, zu ihr gehen und sie ansprechen. Doch dann kommt Ihnen nur eine wenig geistreiche Bemerkung über die Lippen... Im Nachhinein ärgern Sie sich über sich selbst. Sie nehmen sich einmal mehr vor, es das nächste Mal besser zu machen. 

​Konkrete Tipps kennen Sie wahrscheinlich zur Genüge. Doch dieses Wissen allein nützt nichts. Es ist wie verhext - im entscheidenden Moment gelingt es nicht, dieses umzusetzen.

Es reicht nicht, verstandesgemäss zu wissen, wie Sie erfolgreich flirten und sich richtigerweise verhalten. Denn der Verstand arbeitet langsam. Im entscheidenden Moment können Sie die gelernten Tipps nicht schnell genug umsetzen. Wer beim Flirten erst überlegt und abwägt, was er als Nächstes am besten tut, wirkt kühl, nüchtern oder unsicher und distanziert.

Zudem sind die üblichen Flirt-Tipps zwar einleuchtend, wirken jedoch meist antrainiert und aufgesetzt. Es ist ähnlich, wie mit manchen Körpersprache Techniken. Wer sich mit einer Art 'to do-Liste' antrainiert, wie er zu lächeln hat oder dass er die Arme nicht vor der Brust verschränken darf, um nicht verschlossen zu wirken, erreicht meist das Gegenteil dessen, was er beabsichtigt hat. Der Mensch wirkt unecht und automatenhaft. Denken Sie nur an das Lächeln mancher Rezeptionsangestellter: Es wirkt antrainiert und aufgesetzt.

Die bessere Alternative: Ihr individuelles, persönliches Flirtverhalten!

Übliche Tipps, deren Umsetzung Ihnen schwerfällt, werden Ihnen nicht weiterhelfen. Wie lernen Sie stattdessen das Flirten? Die viel bessere Alternative ist, dass Sie Ihr individuelles, persönliches Flirtverhalten entwickeln. Damit flirten Sie ganz natürlich, denn es passt zu Ihnen und Sie fühlen sich wohl in Ihrer Haut.

Authentisch

Spontan

Selbstbestimmt

So gelingt lustvolles Flirten!

  • Locker und offen auf andere zugehen 
    Eine bezaubernde Frau oder einen attraktiven Mann einfach ansprechen und auch ein längeres Gespräch mit ihr oder ihm führen.
  • Leicht und spielerisch sich bietende Flirt-Gelegenheiten nutzen
    Souverän und spontan Kontakte zu anderen knüpfen.
  • Den eigenen, unverwechelbaren Charme versprühen
    Sodass es zwischen zwei Menschen knistert und der Funke überspringt.

Jetzt flirte ich, wie ich möchte!

Jeder Mensch ist einzigartig und hat beim Flirten und in der Liebe eigene Erfahrungen gesammelt, die das aktuelle Flirtverhalten beeinflussen. Dies wird nicht nur über bewusste Vorgänge gesteuert. Vieles von dem, was wir Menschen fühlen und wollen, wird ausserhalb der Reichweite des bewussten Verstandes entschieden. Das Unbewusste hat einen sehr grossen Einfluss auf das Verhalten einer Person und kann dessen bewusste Absicht unterstützen oder blockieren.

Die Schwierigkeit dabei ist, dass wir Menschen keinen direkten Zugang auf diese Ebene der Psyche haben. Denn - wie der Name schon sagt - diese Ebene ist un-bewusst.

Ein guter Coach hat ein ganzes Bündel an Möglichkeiten, wie er unbewusste Inhalte bewusst machen kann. Zum Beispiel Traumarbeit oder hypno-therapeutische Verfahren. Das Problem dabei ist: Es bedarf immer eines Experten, der dabei hilft, das Material, das aus dem Unbewussten auftaucht, zu interpretieren.

Das bringt ein hierarchisches Gefälle mit sich. Auf der einen Seite der Fachmann mit Interpretationshoheit, auf der anderen Seite der Klient. Der Experte stellt eine Diagnose, z.B. der Traum von dem Krokodil in der Höhle weist auf einen Mutterkomplex hin. Aus wissenschaftlicher Sicht kann dies nicht überprüft werden - es kann stimmen oder auch nicht. Zudem birgt es die Gefahr unglaubwürdiger Interpretationen, die abschreckend wirken. 

Das Unbewusste als wertvolle Ressource

Das ZRM® bietet eine einfache Möglichkeit, wie jeder Mensch selbst sein Unbewusstes explorieren kann. Er wird zum Experte für sich selbst. Sobald ihm seine unbewusste Bedürfnisse klar sind, kann er diese mit seinen bewussten Motiven in Einklang bringen. So kann jeder für sich selbst entscheiden, welchen Flirtbedarf er hat und sein persönliches Flirtziel entwickeln. Jetzt ist beim Flirt-Vorhaben das Unbewusste mit an Bord - eine wertvolle Ressource, sozusagen der 'Turbo-Booster' für's erfolgreiche Flirten. 

Dann gilt es, dass Flirt-Ziel im Alltag umzusetzen. Auch hierbei bietet das ZRM® Unterstützung. Dabei orientiert es sich konsequent an den individuellen Ressourcen und Fähigkeiten eines Menschen.

Das ZRM® hat sich hervorragend bewährt, wenn Menschen flirten lernen wollen. Mit ZRM® kann jeder sein ganz persönliches und authentisches Flirtverhalten erschaffen. 

ZRM® Flirtkurs

Genussvoll Flirten

Das ZRM® ist eine Selbstmanagement Methode, mit der Sie Flirten lernen können, indem Sie Ihr ganz persönliches und authentisches Flirtverhalten entwickeln.

Das Besondere dabei ist, dass Sie zunächst Ihre unbewussten Bedürfnisse erforschen. Was meint Ihr Unbewusstes zu Ihrer Absicht, erfolgreich zu flirten? Danach machen Sie eine Auslegeordnung, bringen Ihre bewussten und unbewussten Bedürfnisse in Einklang und entscheiden, worauf Sie Ihre Aufmerksamkeit und Energie lenken möchten.

  1. Sie bringen Ihre bewussten und unbewussten Bedürfnisse in Übereinstimmung und entscheiden, welchen persönlichen Flirtbedarf Sie haben.
  2. Sie formulieren ein motivierendes und authentisches Flirt-Ziel als innere Haltung. Damit haben Sie die besten Chancen, im Alltag erfolgreich und genussvoll zu flirten.
  3.  Sie lernen eigene Ressourcen und Stärken kennen, wertschätzen und nutzen, sodass Sie sich beim Flirten wohlfühlen und keine aufgesetzte Rolle spielen.
Flirtkurs

Was Kursteilnehmer sagen

John Doe UI/UX Designer

“Kurs war ein super Mix aus Theorie und praktischen Beispielen”

Regine geht toll, souverän und warmherzig mit Fragen um und lässt sich nicht aus dem Konzept bringen. Die Teilnehmer wurden gut einbezogen, ohne sich genötigt zu fühlen. 

Regine hat eine klare, ruhige Grundhaltung mit stets einem Lächeln im Gesicht - sehr positiv. Warme und wertschätzende Gruppenatmosphäre.

Kathy, 30

“Gerne möchte ich mich auf diesem Weg bei Dir herzlich bedanken”

Deine einfühlsame Art machte es mir leicht, mich zu öffnen. Ich bin noch daran, meine weiteren Primes/Ressourcen zu sammeln, nütze aber die bereits vorhanden und meinen Mottosatz, um stark und gelassen durch mein Leben zu gehen. 

Ich werde Dich gerne weiterempfehlen.

Markus, 49
John Doe UI/UX Designer
John Doe UI/UX Designer

“Es entstand sehr schnell eine sehr vertraute Atmosphäre”

Eine tolle Bereicherung! 

Sehr gute Unterstützung bei Fragen, die in den Arbeitsgruppen entstanden sind. Sehr gut verständlich und viele Beispiele.

Ich empfehle den Kurs sehr gerne weiter.

Tommi, 37

ZRM® Flirtkurs: Genussvoll Flirten

Termine: 14./15. April 2018, 10./11. November 2018

Dauer und Kursort: 2 Tage, 9.30 - 17.30 Uhr,  Meilen/Zürich

Kosten: CHF 690,-

Flirtkurs

100% Zufriedenheits-Garantie

Ihre Daten sind sicher und werden absolut vertraulich behandelt

Lockere Stimmung, gute Erklärungen und viele hilfreiche Beispiele

John Doe UI/UX Designer

“Liebe Regine, vielen Dank!

Mein Motto-Ziel ist für mich stimmig und gefüllt mit einer Bedeutung, welche mein analytisches Hirn nicht versteht, aber mein Herz und mein ganzes Wesen sehr wohl. Der Satz bringt in mir eine Saite zum klingen, wie ein Musikinstrument und spielt eine wunderbare, geheimnisvolle, uralte, schöne Musik. Ich fühle das Gefühl des Satzes in mir und es ist genau das Gefühl, das ich mir wünsche zu spüren.

Heidemarie, 54

“Aus dem Leben gegriffene Beispiele.”

Tolle Stimmung, herzliches Lachen und Ausstrahlung von Regine. Wertschätzende Begleitung, Eingreifen im goldrichtigen Moment und viele farbige Beispiele.

Perfekte Vorbereitung - sehr gut!

Anna, 39

John Doe UI/UX Designer

Regine Stopka
Kursleiterin

Über die Kursleiterin

Ich lebe und arbeite seit 2011 in meiner wunderschönen Wahlheimat Meilen am Zürichsee. 

Die Arbeit mit dem ZRM® begeistert mich immer wieder. Ich habe damit eigene Ziele erfolgreich umgesetzt - nachhaltig! In den ZRM® Kursen sehe ich immer wieder, wie berührt die Teilnehmer von ihren persönlichen Zielen sind, wie gross ihre Motivation und ihr Engagement ist, diese in den Alltag umzusetzen. ZRM® ist in meinen Augen eine geniale Methode, um Flirten zu lernen: Sie bereitet Freude, ist einfach und wirkungsvoll.

Was sonst noch wichtig ist

Überlegen Sie vielleicht, ob der ZRM® Flirtkurs 'Genussvoll flirten' auch etwas für Sie sein könnte? Ich vermute mal, dass Sie in diesem Fall noch gerne etwas mehr erfahren möchten, bevor Sie sich zur Anmeldung entschliessen. Damit sind Sie nicht alleine. Deshalb habe ich für Sie noch einige wichtige Informationen zusammengestellt. 

Unbewusstes? Was ist das überhaupt?

Der Begriff 'Unbewusstes' löst bei den Menschen die unterschiedlichsten Assoziationen aus. Für manche ist es esoterisches Zeugs, andere verbinden eine unbekannte, geheimnisvolle Kraft damit und wieder andere denken an Freuds triebhaftes, unbewusstes Es. Doch dank der modernen Hirnforschung und bildgebender Verfahren wie beispielsweise dem CT oder dem MRI weiss man heute, dass im Gehirn sehr viele Aktivitäten ablaufen, ohne dass diese ihrem Besitzer bewusst sind. Dieses Wissen über das Unbewusste mit seinem enorm grossen Wissensspeicher nutzen wir in dem ZRM® Kurs.

Im Unbewussten werden ab der 5. Schwangerschaftswoche Erfahrungen und Eindrücke gesammelt und gespeichert. Somit ist es ein persönlicher, individueller Wissensspeicher und beeinflusst das Verhalten von uns Menschen massgeblich. Es ist in der Lage, in Sekundenbruchteilen Informationen zu einem bestimmten Thema bereitzustellen und liefert uns passende Verhaltensoptionen.

Unser Verhalten ist von vielen Faktoren abhängig: Von unserer Stimmung, dem Ort, den anwesenden Personen und vielem mehr. Alles muss erkannt, zugeordnet und bewertet werden, damit wir uns möglichst angemessenen verhalten und reagieren. All' das erledigt das Unbewusste blitzschnell und fast unmerklich. 

Was macht den ZRM® Flirtkurs so besonders?

Die beiden Motivationspsychologen Gollwitzer und Heckhausen haben die Schritte beschrieben, die eine Absicht durchlaufen muss, bis sie in Handlung umgesetzt werden. Dr. Frank Krause und Dr. Maja Storch - die Entwickler von ZRM® - haben dieses 'Rubikon-Modell' der beiden Psychologen vereinfacht und um eine weitere Phase ergänzt. Damit basiert der ZRM® Flirtkurs auf aktuellen neurowissenschaftlichen und motivationspsychologischen Erkenntnissen.

Ausgangspunkt einer Handlung sind oft unbewusste Bedürfnisse. Darum ist es wichtig, diese in einem ersten Schritt zu explorieren. Dieser Schritt ist wesentlich und unterscheidet das ZRM® von vielen anderen Methoden. Wenn eine Absicht durch das Unbewusste nicht unterstützt wird, ist dessen Umsetzung gefährdet.

Dieses Phänomen kennen Sie sicher - oft sprechen wir dann vom 'inneren Schweinehund', der uns daran hindert, unsere guten Vorsätze in die Tat umzusetzen. Deshalb reicht es nicht, die guten Tipps für's richtige Flirten zu kennen - im entscheidenden Moment übernimmt das Unbewusste die Steuerung und wir verhalten uns anders, als wir es eigentlich wollen.

Eine zweite Besonderheit des ZRM® ist die konsequente Orientierung an den individuellen Ressourcen jedes Menschen. Es wird ein sogenannter Ressourcenpool aufgebaut, der dabei hilft, neue Verhaltensautomatismen aufzubauen. Das ZRM® betrachtet alles von der positiven Seite. Es baut auf dem auf, was ein Mensch an Intension und Möglichkeiten mitbringt - denn daraus entsteht Kraft und Mut für Veränderung. 

Das sind nur zwei Vorzüge des ZRM®, das sich hervorragend bewährt hat, wenn Menschen lernen wollen, so zu handeln, wie es ihren eigenen Wünschen und Zielen entspricht. 

Kann ich nach dem ZRM® Flirtkurs wirklich flirten?

Ja.  Ich weiss aus eigener Erfahrung, wie gut und nachhaltig ich dank dem ZRM® mein eigenes Verhalten und Fühlen in herausfordernden Situationen verändern kann. Meine Erfahrungen bestätigen Teilnehmer des ZRM® Trainings immer wieder: Ganz unabhängig davon, welche konkrete Verhaltensänderung sie sich im Einzelfall wünschen - viele berichten mir begeistert von ihren Erfolgen. Nicht zuletzt wird das ZRM® laufend unter wissenschaftlicher Begleitung auf seine nachhaltige Wirkung hin überprüft.

Für wen ist der ZRM® Flirtkurs 'Genussvoll Flirten' geeignet?

Der ZRM® Flirtkurs 'Genussvoll Flirten' eignet sich für alle, die mit einer bewährten und kreativen Methode das lustvolle und erfolgreiche Flirten lernen möchten.

Der ZRM® Flirtkurs ist für Sie geeignet, wenn Sie

  • flirten wollen, sodass es richtig knistert und der Funke überspringt.
  • Ihr Unbewusstes mit an Bord haben wollen, sodass Sie spontan flirten und mit Ihrem Charme begeistern.
  • ein natürliches und authentisches Flirtverhalten entwickeln möchten.
  • Ihre Ressourcen nutzen möchten, um im Alltag erfolgreich und lustvoll zu flirten.
  • mit einer coolen Selbstmanagement Methode arbeiten möchten, die Sie auch für andere Ziele nutzen können.

Der ZRM® Flirtkurs ist für Sie nicht geeignet, wenn Sie

  • allgemein gültige Tipps und Ratschläge für's richtige Flirten suchen.
  • ein Körpersprache Training suchen, um zu lernen, wie Sie richtig zu lächeln oder wie Sie auf andere zugehen sollen.
  • nach Empfehlungen suchen, was Sie beim Flirten zu tun oder zu lassen haben.
  • mit einer Videoanalyse das richtige Flirten üben möchten.
  • Tricks und einfache Möglichkeiten suchen, wie Sie im Handumdrehen mehr Erfolg beim anderen Geschlecht haben.
Flirtkurs - Flirten lernen mit ZRM

ZRM® Flirtkurs 'Genussvoll Flirten'

Flirten ist einfacher, als Sie sich vorstellen können.

  • Mit einer Standortbestimmung bringen Sie bewusste und unbewusste Bedürfnisse in Einklang.
  • Sie entscheiden, welchen Flirtbedarf Sie haben und entwickeln ein individuelles Flirt-Ziel.
  • Sie entwickeln Ihr authentisches, motivierendes Flirtverhalten.
  • Sie lernen Ihre eigenen Stärken und Möglichkeiten kennen, um genussvoll zu flirten.
  • Sie lernen, wie Sie Ihr individuelles Flirt-Ziel im Alltag umsetzen.
  • Sie erlernen eine coole Selbstmanagement Methode, die Sie auch für andere Ziele einsetzen können.

Termine: 23./24. September 2017, 14./15. April 2018, 10./11. November 2018

Dauer und Kursort: 2 Tage, 9.30 - 17.30 Uhr, Meilen/Zürich

100% Zufriedenheits-Garantie

Ihre Daten sind sicher und werden absolut vertraulich behandelt

100% Zufriedenheits-Garantie

Sie gehen keinerlei Risiko ein. Wenn Sie nach einem halben Tag in dem ZRM® Flirtkurs 'Genussvoll Flirten' nicht zufrieden sind, können Sie gehen und erhalten Ihr Geld zurück. Versprochen!

Häufige Fragen

Sind für den Flirtkurs Vorkenntnisse notwendig?

Wie viele Teilnehmer hat der Flirtkurs?

Gibt es eine Altersbeschränkung?

Was ist, wenn nach dem Kurs Fragen auftauchen?

Ich habe eine Frage, die nirgends beantwortet ist..


P.S. Stellen Sie sich vor, wie sich Ihr Leben verändern würde, wenn Sie diesen ZRM® Flirtkurs besuchen.

Ja, ich möchte teilnehmen!